AirDrop für nicht unterstütze Macs aktivieren

In Sachen künstlich hergestellter Einschränkungen ist Apple ganz weit vorne. AirDrop ist eines der Features das von dieser Applerestrikion betroffen ist. Auf älteren Mac ist dieses Feature offiziell nicht verfügbar, zum Dateiaustausch mit den vorgenerations Macs mussten bisher andere Techniken verwendet werden. Mit einem einfachen Trick lässt sich diese Einschränkung jedoch umgehen. Um Airdrop auch auf nicht unterstützten Macs zu nutzen muss im Terminal der folgende Befehl eingegeben werden und anschließend ein reboot durchgeführt werden:

defaults write com.apple.NetworkBrowser BrowseAllInterfaces 1

Anschließend ist die Airdropfunktion auch auf eigentlich nicht unterstützene Macs verfügbar. Im Gegensatz zu offiziell unterstützen Macs wird der Dateiaustausch bei Anwendung des Tricks nicht verschlüsselt, für den heimischen Dateiaustausch spielt das in der Regel eine untergeordnete Rolle.